Sommerwanderungen 2017-11-05T17:07:27+00:00

Sommerwanderungen

Der griechische Sommer vom 15.06 – 15.09 jeden Jahres ist zu heiss für ausgedehnte Tageswanderungen!
Allein die Tatsache, dass alle griechischen Schulen wegen Hitze während dieser 3 Monate jeden Sommer geschlossen haben, legt nahe, dass es dann wohl tagsüber zu heiss zum laufen sein muss.

Daher habe ich ein besonderes Sonnenuntergangs- und Sonnenaufgangs Wanderprogramm entwickelt.
Mindestteilnehmeranzahl 4

Für alle “Sommer“ Touren  gilt:

  • Viel Trinkwasser mitbringen!
  • Sonnenschutz und Hut!
  • kleiner leichter Snack fuer unterwegs
  • Gute Wandersandalen erlaubt
  • Sonnenuntergangswanderungen: Taschen oder Stirnlampe
  • Wandertage können je nach Nachfrage variieren

IMG_156510  2013-06-08 19.38.26  IMG_15512  IMG_15616

In der Sommerperiode biete ich drei Touren pro Woche  an:

1. Sonnenuntergangswanderung durchs wilde Tal der alten Wassermühlen, Freitags

8km Eselspfad bei einfacher Tour, Hin und zurück 13km. Retour über Feld und Wiesenweg

Treffpunkt Taverne Allonia , je nach Monat 16.00 -18.00 genaue Uhrzeit erhalten Sie bei Buchung

Kleine Anfahrt bis zum Fuß des Tales. Dann Anstieg entlang des Wasserlaufes im Licht rosfarben schimmernder Lavafelsen und vorbei an den Ruinen der alten Mühlen mit Blick auf die sich golden faerbende Ägäis.

Auf der Höhe im grünen Dschungel angkommen gehts sanft weiter bis ins Bergdörfchen Petri wo wir,  in uriger Taverner, bei grossartiger Aussicht das verdiente Abendessen geniessen.

Wer möchte fährt von hier aus mit dem Taxi in die Unterkunft zurück. Wer sich gestärkt genug fühlt geht mit uns auf sich sanft schingenden Wegen und unter den Sternen zum Ausgangspunkt zurück.

Taschenlampe nicht vergessen.

Zurück je nach Beginn 21.30 – 23.00 Uhr

2.Sonnenaufgangswanderung auf altem Pilgerweg zu den versteckten Klöstern. Montags

12km, keine nenneswerten Steigungen, auch für ungüebte Wanderer zu bewältigen

Sie werden je nach Sommermonat zwischen 6.30 und 7.30 von Ihrer Unterkunft abgeholt. ca. 20 Min. Anfahrt bis ins Herz der Insel.

Es geht auf uralten Pilgerwegen durch die Ausläufer des Gebirges zu den versteckten Klöstern der Insel. Geradezu notwendig geworden waren diese, wahrend der über 400 jahrigen Türkenbesatzung zum Schutze der Bevölkerung und als Hort der Griechischen Kultur. Wir besuchen 3 der Klöster und erfahren einiges über die Geschichte und Entwicklung der Insel. Bitte achten Sie auf Beinbedeckende Kleidung. Rast an der Klosterschänke des Lemonas Klosters auf halben Weg.

Unterwegs begleiten uns in ständigem Wechsel facettenreiche, halbschattige Insellandschaften.

Celines Fotos 087 Celines Fotos 088 Celines Fotos 058 Celines Fotos 041

Rücktransfer zu Ihrer Unterkunft . Zurueck gegen 12.30-13.30

3.Sonnenuntergangswanderung auf den Gipfel des Lepetimnos, Sonntags

Abhholung von Ihrer Unterkunft

ca.13km, wie die Gemsen zum Dach der Insel. 500 Höhenmeter. Stetiger Anstieg. Einfaches Klettern

Anfahrt bis ins Bergdörfchen Ypsolometopo, auf der Südseite des Lepetimnosgebirges. An der Dorfquelle füllen wir frisches kühles Wasser in unsere Trinkflaschen für den heutigen Tag. Wir starten auf einem Ziegenpfad durch die sich ständig verändernde Bergnatur. Im letzten Drittel geht es durch einen flechsenbewachsenen „Märchenwald“ bis zur Gipfelkapelle des Propheten Ilias. Rucksackrast in der auf ein wilden Felsen trohnenden Kapelle auf dem Dach der Insel genau zum Zeitpunkt des Sonnenuntergangs. Während des gesamten Anstieges fantastische Ausblicke und Sicht über die ganze Insel. An besonders klaren Tagen bis zu Nachbarinsel Chios, Berg Athos auf dem Festland und Troja an der Küste Kleinasiens. Sanfter Abstieg auf Sandpiste bis Pelopi. Von dort aus werden Sie in die Unterkunft zurückgebracht. Es kann auf dem Gipfel kühl und windig sein. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und ausreichende Verpflegung für die Gipfel Jause. Taschenlampe mitbringen.

 

Buchen Sie Ihre Sommerwanderung und erfragen Ihren genauen Wandertagund Beginn der Wanderung